Wirtschaft und Finanzen

Technologie: Silicon Valley an der Isar: Wie München Start-ups und Tech-Giganten anzieht

Apple und Google investieren Millionen, Start-ups breiten sich aus: München wird immer mehr zur Deeptech-Metropole. Was funktioniert hier, was woanders nicht klappt?

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 17 Apr 2021 | 8:00


+++ Corona-News +++: Mecklenburg-Vorpommern schränkt Einreiseregeln weiter ein – 200 Millionen verabreichte Impfungen in den USA

Bios zu 70 Prozent mehr Todesfälle in sozial benachteiligten Regionen Deutschlands +++ USA investiert 1,7 Milliarden Dollar zur Identifizierung potenziell gefährlicher Corona-Varianten +++ Der Newsblog.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 17 Apr 2021 | 4:13


Kommunistischen Partei Kuba: Raúl Castro bestätigt Rücktritt als Chef der Staatspartei Kubas

Mit seinem Rücktritt endet die Ära der formalen Führung durch ihn und seinen Bruder Fidel Castro. Er habe seine Mission erfüllt, sagt Raúl Castro.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 17 Apr 2021 | 2:21


Wirtschaft: RWE will Hambacher Forst behalten

Essen (dts Nachrichtenagentur) - Der Energiekonzern RWE will den umkämpften Hambacher Forst vorerst nicht an das Land Nordrhein-Westfalen verkaufen. "So lange die Rekultivierung noch läuft, können wir den Forst nicht verkaufen", sagte RWE-Chef Rolf Martin Schmitz der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Danach könne man über alles reden. "200 Hektar Wald sind etwa einen einstelligen Millionen-Euro-Betrag

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 17 Apr 2021 | 2:03


Jugendämter: Zahl der Schulabbrecher könnte sich verdoppeln

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Jugendämter in Deutschland schlagen angesichts der Langzeitfolgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche Alarm. "Die Corona-Pandemie wirft die Kinder- und Jugendarbeit um mindestens fünf Jahre zurück", sagte Lorenz Bahr, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Mit Blick

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 17 Apr 2021 | 1:03


Wirtschaft: Pilotprojekte bei Deutscher Bahn durch hohe Kosten gebremst

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der digitale Umbau im Streckennetz der Deutschen Bahn bekommt einen Dämpfer. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Samstagausgabe) unter Berufung auf einen neuen Bericht des Verkehrsministeriums an den Bundestag zur Digitalisierung der Bahn. Demnach kann das Unternehmen derzeit nur die Hälfte der geplanten Pilotprojekte bei der Digitalisierung des Netzes realisieren.

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 17 Apr 2021 | 0:04


Das große Handelsblatt-Jubiläumsquiz: Was bedeutet die Abkürzung für die immer beliebteren Investmentfonds ETF?

75 Jahre Handelsblatt – das sind 75 Jahre voll von spannenden Ideen, Momenten und Entwicklungen. Testen Sie dazu Ihr Wissen – und nutzen Sie die Chance auf einen attraktiven Gewinn.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 17 Apr 2021 | 0:01


Treffen im Weißen Haus: Japans Regierungschef Suga plädiert in Washington für enges Bündnis

Japan will mit den USA einen Gegenpol zum autokratischen China bilden. Teil der gemeinsamen China-Strategie sollen auch regionale Sicherheitsfragen sein.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 16 Apr 2021 | 23:39


Wortbruch des „Heilands“ der Linken: Biden nimmt doch nicht mehr Flüchtlinge auf

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 22:47


EU kritisiert Urteile gegen Hongkonger Demokratiebewegung

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU hat scharfe Kritik an der Verurteilung von Vertretern der Hongkonger Demokratiebewegung geübt. Dass Menschen wegen der gewaltfreien Ausübung von Bürgerrechten zu langen Haftstrafen verurteilt wurden, sei ein weiteres Zeichen für die anhaltende Einschränkung des demokratischen Raumes und der Aushöhlung der Grundfreiheiten in der chinesischen Sonderverwaltungsregion,

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 16 Apr 2021 | 22:36


8,1 Milliarden Euro - so viel kostet die Inflation Sparer allein im ersten Quartal

Seit Monaten warnen Ökonomen vor einer neuen Inflation. Tatsächlich stieg die Teuerung im ersten Quartal spürbar. Sparer hat dieser Preisauftrieb prompt 8,1 Milliarden Euro gekostet. Es gibt aber Wege, sich davor zu schützen.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 22:31


Negativzinsen aufs Sparbuch - nun brechen bei den Banken alle Dämme

Das Sparbuch galt bisher als unantastbar, wenn es um negative Zinsen ging. Doch mit Commerzbank und Targobank berechnen jetzt die ersten Institute auch für die klassischste Anlageform ein „Verwahrentgelt“. Verbraucherschützer sind alarmiert, machen können sie aber wohl wenig.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 22:28


Mit 4 Aktien kassieren Anleger in der Dax-Dividendensaison am sinnvollsten ab

In den kommenden Wochen schütten der Pandemie zum Trotz zahlreiche Dax-Mitglieder üppige Dividenden aus. Bei vier Konzernen könnte sich der Einstieg deshalb besonders lohnen – auch auf lange Sicht.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 22:26


Wirtschaft: US-Börsen legen zu - Dow Jones und S&P knacken Rekordmarken

New York (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.200,67 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,48 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag und ein neues Rekordhoch. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.185 Punkten 0,36 Prozent im Plus - auch eine neue Rekordmarke, die Technologiebörse

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 16 Apr 2021 | 22:23


Ukraine-Konflikt: Merkel, Macron und Selenskyj fordern Truppenabbau in Ukraine

Nur wenn Russland seine Truppen abziehe, könne eine Deeskalation erreicht werden, sind sich die drei Staatschefs einig. Russland war bei der Videokonferenz nicht dabei.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 16 Apr 2021 | 22:13


ROUNDUP: US-Impfkampagne: schon mehr als 200 Millionen Dosen verabreicht

WASHINGTON (dpa-AFX) - Seit Beginn der Corona-Impfkampagne in den USA Mitte Dezember sind bereits mehr als 200 Millionen Impfungen verabreicht worden. Rund 49 Prozent aller Erwachsenen bekamen bislang mindestens eine Impfdosis, 31 Prozent sind bereits voll geimpft, wie Daten der US-Gesundheitsbehörde CDC am Freitag zeigten. Insgesamt wurden demnach bislang 202,3 Millionen Dosen verspritzt.

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 16 Apr 2021 | 22:12


Diese drei Top-Leute sind seit Beginn des ersten Lockdowns verstorben

Seit Beginn der Corona-Krise sind drei Persönlichkeiten, die die deutsche Bundes- und Landespolitik geprägt haben, unerwartet verstorben.

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 22:00


ROUNDUP: RKI registriert 25 831 Corona-Neuinfektionen und 247 neue Todesfälle

BERLIN (dpa-AFX) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 25 831 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 247 neue Todesfälle verzeichnet. Das geht aus Zahlen von Freitagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.03 Uhr wiedergeben, nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen des RKI sind möglich.

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 16 Apr 2021 | 21:36


Neue grüne Welt wird teuer: Was Baerbock und Habeck mit unserer Wirtschaft vorhaben

In ihrem Wahlprogramm versprechen die Grünen eine „Energierevolution“ und umfangreiche Investitionen. Sie zielen auf die Mitte – aber die Handschrift der auf Regulierungen und Verbote setzenden Partei wird immer wieder deutlich. Und das kann teuer werden.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 21:14


Intensivstationen laufen angeblich voll – Lauterbach: „Viele Kinder verlieren ihre Eltern“

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 21:10


ROUNDUP 3: Moskau verhängt nach US-Sanktionen Einreisesperre gegen US-Minister

(Aktualisierung: Einreiseverbot für acht Amerikaner, 1. Absatz) MOSKAU/WASHINGTON (dpa-AFX) - Als Reaktion auf die Ausweisung von zehn russischen Diplomaten aus den USA verhängt Russland Einreisesperren gegen hochrangige US-Regierungsvertreter. Darunter sind mit Justizminister Merrick Garland und Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas auch zwei Mitglieder des Kabinetts von US-Präsident Joe

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 16 Apr 2021 | 21:01


Cum-Ex-Affäre: Warburg Bank sieht sich im Steuerskandal in der Opferrolle

Die Hamburger Privatbank verteidigt im Untersuchungsausschuss der Bürgerschaft ihre engen Kontakte zur Politik. Das Institut sei im Cum-Ex-Skandal selbst getäuscht worden.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 16 Apr 2021 | 20:42


Tierarzt und RKI-Chef Wieler schlägt Alarm: „Die Lage in den Krankenhäusern spitzt sich teilweise dramatisch zu“

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 20:42


US-Impfkampagne:  schon mehr als 200 Millionen Dosen verabreicht

WASHINGTON (dpa-AFX) - Seit Beginn der Corona-Impfkampagne in den USA Mitte Dezember sind bereits mehr als 200 Millionen Impfungen verabreicht worden. Rund 49 Prozent aller Erwachsenen bekamen bislang mindestens eine Impfdosis, 31 Prozent sind bereits voll geimpft, wie Daten der US-Gesundheitsbehörde CDC am Freitag zeigten. Insgesamt wurden demnach bislang 202,3 Millionen Dosen verspritzt.

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 16 Apr 2021 | 20:31


ROUNDUP: Russland verhängt Einreisesperren gegen zwei US-Minister

MOSKAU (dpa-AFX) - Als Reaktion auf die Ausweisung von zehn russischen Diplomaten aus den USA verhängt Russland gegen hochrangige US-Regierungsvertreter eine Einreisesperre. Darunter sind mit US-Justizminister Merrick Garland und Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas auch zwei Mitglieder des Kabinetts von US-Präsident Joe Biden. Das teilte das russische Außenministerium am Freitagabend in

Quelle: Nachrichten Ticker - Kategorie: Wirtschaft/Konjunktur - www.wallstreet-online.de | 16 Apr 2021 | 20:30


Karl Lauterbach im Panik-Modus: „Nächsten Wochen werden noch schlimmer werden“

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 20:26


Klimaneutralität : Wasserstoffrat skizziert Weg zu CO2-freier Luftfahrt

Das Beratungsgremium der Bundesregierung fordert den raschen Einstieg in wasserstoffbasierte Antriebe. Experten fordern von der Politik „radikale Schritte“.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 16 Apr 2021 | 20:25


Merkel euphorisch: „Ich freue mich, dass ich heute die Erstimpfung mit AstraZeneca bekommen habe“

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 20:23


Luxemburg: Ministerium bestätigt Tod nach AstraZeneca-Impfung

Das luxemburgische Gesundheitsministerium hat bestätigt, dass eine 74 Jahre alte Frau am 10. April an einer Hirnblutung nach einer Corona-Impfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca gestorben ist.

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 20:16


Russland verhängt gegen zwei US-Minister Einreisesperre

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 20:07


Dax auf Rekordhoch: Kursrally bei Daimler Aktie, Bitcoin mit Kursverlusten

Der Dax erreicht ebenso wie der Dow Jones ein Rekordhoch. Die Kombination aus anziehender Konjunktur und Nullzinsen heizt den Kaufrausch an - doch wie lange hält das Goldilock-Szenario?

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 20:02


Morgen ist der Tag, der mehr aus Ihrem Geld macht

Niemand ist zu arm, um reich zu werden. Wichtig sind nur Disziplin und die richtige Strategie. Erfahren Sie von Top-Experten, wie Sie Ihr Geld einfach und mit guter Rendite anlegen können – kostenlos, beim großen Finanztag von FOCUS Online und Finanzen100.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 19:25


Annalena Baerbock, Börse, Daimler, Volkswagen - das war Freitag, der 16.4.2021

Einmal täglich fassen wir die wichtigsten Wirtschaftsnews für Sie zusammen. Mit dabei: Die Wirtschafts-Connections der Grünen, der China-Boost der Autobauer und Polit-Aktivisten auf dem Chefsessel.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 19:07


Sanktionsspirale: Russland und die USA: Es droht ein neuer Wirtschaftskrieg

Die Finanz- und Wirtschaftssanktionen von US-Präsident Joe Biden haben den Kreml voll erwischt. Nun weist Moskau Diplomaten aus – und verhängt eine Einreisesperre gegen zwei US-Minister.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 16 Apr 2021 | 18:34


Dax befreit sich aus Lethargie - und knackt neue Bestmarken

Deutsche Aktien haben zum Wochenschluss zum Befreiungsschlag angesetzt. Nach lethargischen Vortagen kletterte der Leitindex Dax auf ein neues Allzeithoch. Auch in der zweiten und dritten Börsenreihe wurden neue Rekorde aufgestellt.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 18:20


Umfrage: 46 Prozent der Deutschen gegen nächtliche Ausgangssperren

Die von der Bundesregierung geplante Einführung nächtlicher Ausgangssperren in Gebieten mit hohen Corona-Fallzahlen halten einer Umfrage 46 Prozent der Bevölkerung für falsch.

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 18:16


ELMELDUNG - Russland weist Diplomaten aus den USA und Polen aus

Quelle: DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN | 16 Apr 2021 | 17:58


BÖRSENKOMPASS-PORTFOLIO | Kursziele, Stops & Limits

Fast schon gespenstisch ruhig geht es am Aktienmarkt derzeit zu. Die Mitte der Woche gestartete Berichtssaison wird aber zumindest vereinzelt für Bewegungsdrang sorgen. In unserem Portfolio hat sich abgesehen von den beiden Neuaufnahmen im Laufe der Woche wenig getan. Auf der Empfehlungsliste finden sich 28 Positionen. 22 Investments liegen im Plus, die Durchschnittsrendite beläuft sich auf 32 Prozent. Bei den folgenden Engagements sehen wir in dieser Woche Handlungsbedarf: Symrise und Daimler.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 17:57


Kommentar – Der Chefökonom: Deutschland braucht erneut ein Aufbruchssignal, kein stures Einhalten der Schuldenbremse

In der nächsten Legislaturperiode muss zugleich konsolidiert und investiert werden . Eine kluge Reform der Unternehmen- und der Einkommensteuer könnte Abhilfe schaffen.

Quelle: Handelsblatt Online Top-Themen | 16 Apr 2021 | 17:04


Vor allem Filialen in Großstädten und NRW fallen weg

Knapp 100 Filialen will die Deutsche Bank schließen, das soll Teil der Neustrukturierung der Bank sein. Jetzt hat das Institut bekannt gemacht, welche Standorte betroffen sein werden.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 17:01


Wirecard: Insolvenzverwalter verkauft Asien-Töchter

Insolvenzverwalter Michael Jaffé schreitet bei der Verwertung der Reste vom Skandalkonzern Wirecard weiter voran. Durch neue Teilverkäufe steigt der Erlös für die Gläubiger Insidern zufolge auf mehr als 600 Millionen Euro.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 16:29


Neueinstieg bei einer unserer Watchlist-Aktien | Update zur jüngsten Neuvorstellung

Da sind wir ja nicht zu früh eingestiegen! Am Mittwoch stellte ich Ihnen meinen neuen Favoriten für unsere Trade-Liste vor – heute explodiert der Kurs. Was da los ist, sage ich Ihnen gleich. Zuvor aber die Info zu unserem nächsten Neueinstieg.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 16:06


Boomendes China-Geschäfts sorgt für starken Jahresstart bei Volkswagen

Die wirtschaftliche Erholung Chinas von der Corona-Pandemie macht sich auch bei den Zahlen des ersten Quartals des Volkswagenkonzerns bemerkbar. Allein in der Volksrepublik verkauften die Wolfsburger über 60 Prozent mehr Fahrzeuge. Der europäische Markt schwächelt hingegen.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 15:46


Nicht die Zahlen im Blick, sondern die Menschen

Dass die Politik ihre Verantwortung in der Pandemie auf Unternehmen überträgt, sei "unterlassene Hilfeleistung", findet die Unternehmerin Sina Trinkwalder. Dabei könnte Corona eine Chance sein, sagt sie.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 16 Apr 2021 | 15:37


Morgan Stanley verliert 900 Millionen Dollar durch Archegos-Pleite

Das Hoch an den Finanzmärkten erfreute bereits Goldman Sachs, JP Morgan und andere US-Banken. Jetzt legt auch Morgan Stanley Rekordergebnisse vor - mit allerdings einem Makel.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 15:34


Corona-Impfstoff: Milliardendeal per Handschlag

Albert Bourla, Chef des US-Pharmakonzerns Pfizer, erklärt, warum er sicher ist, dass wir in absehbarer Zeit wieder ein "normales" Leben führen können. Außerdem erzählt er, was ein virtueller Händedruck wert sein kann.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 16 Apr 2021 | 14:54


Automesse Shanghai will Zuversicht verbreiten

Seit China die Corona-Pandemie im Griff hat, schießen die Pkw-Verkäufe wieder in die Höhe. Der größte Automarkt der Welt peilt neue Rekorde an. Entsprechend groß sind die Erwartungen an die Auto Shanghai 2021.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 16 Apr 2021 | 13:53


Volkswagen AG: China sorgt für Absatz Plus im ersten Quartal

China und immer wieder China: Allein im Reich der Mitte lieferte der Volkswagen-Konzern im ersten Quartal 61 Prozent mehr Autos aus. Europa dagegen fiel zurück.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 13:40


(Einige) Deutsche haben so viel Geld wie noch nie

Die sparsamen Deutschen haben ihr Geldvermögen laut Bundesbank während der Corona-Krise auf einen Rekordwert von fast sieben Billionen Euro gesteigert. Der Reichtum ist allerdings höchst ungleich verteilt.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 13:25


Die Grünen: Das Wirtschafts-Netzwerk von Annalena Baerbock und Robert Habeck

Ganz gleich ob die Grünen mit Annalena Baerbock oder Robert Habeck ins Kanzleramt streben wollen: Die wirtschaftspolitische Garde der Ökopartei ist längst aufgestellt und hervorragend vernetzt. Bereit für einen radikalen Umbau der Industrie.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 13:24


Bitcoin: Türkei verbietet Zahlungen mit Kryptowährungen

Die Rekordjagd von Bitcoin und Co stößt auf Skepsis von Regierungen und Notenbanken. Nun verbietet die Türkei Zahlungsabwicklern, Kryptowährungen als Zahlungmittel zu akzeptieren.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 12:16


Burnout: Warum Ausbrennen nichts mit persönlicher Schwäche zu tun hat

Michael Leiter und Christina Maslach gehören zu den wichtigsten Burn-out-Forschern der Welt. Im Gespräch erklären sie, wann Erschöpfung krankhaft ist – und warum Burn-out nichts mit fehlender Abgebrühtheit zu tun hat.

Quelle: manager magazin - Schlagzeilen | 16 Apr 2021 | 11:43


China feiert Rekordwachstum - doch Anstieg ist nur auf ersten Blick eine Sensation

Nachdem China ein Wirtschaftswachstum von 18,3 Prozent im Vergleich zum Corona-Jahr 2020 bekannt gegeben hat, lässt sich der amtierende Präsident Xi Jinping feiern. Dass die Wachstumsrate nur auf den ersten Blick eine Sensation vermuten lässt spielt dabei keine Rolle.

Quelle: Finanzen100 Nachrichten | 16 Apr 2021 | 11:22


Daimlers Elektro-Offensive und Teslas Verdienst

Der deutsche Premium-Autobauer Daimler stellt seine elektrische S-Klasse vor. Das ist eine direkte Kampfansage an Tesla. Doch ohne die Kalifornier wären die Deutschen nie so weit gekommen, meint Henrik Böhme.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 15 Apr 2021 | 21:24


Impfkampagne: Die Betriebsärzte sind bereit

Deutschland in der dritten Welle der Pandemie: Die Politik ringt um Lösungen, die allgemein akzeptiert werden und die vor allem helfen. Helfen möchten mehrheitlich auch die Betriebsärzte - wenn man sie nur ließe.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 15 Apr 2021 | 15:27


Frühjahrsgutachten: Deutsche sollen länger arbeiten

Die Corona-Infektionszahlen steigen, weitere Einschränkungen stehen bevor. Das belastet die Konjunktur. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. In der Pandemie ist einiges aus dem Blick geraten. Aus Berlin Sabine Kinkartz.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 15 Apr 2021 | 14:30


Krypto-Marktplatz Coinbase gelingt glänzendes Debüt an der Börse

Der Boom der Digitalwährungen hat der Handelsplattform Coinbase zuletzt kräftige Umsätze beschert. Mit ihrem Börsengang ist das Unternehmen jetzt mehr wert als jeder andere Börsenbetreiber der Welt.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 14 Apr 2021 | 20:43


Venezuelas kleine Krypto-Revolution

Die Währung Venezuelas verfällt seit Jahren. Im Kampf gegen die Hyperinflation setzen Coder und die sozialistische Regierung auch auf Digitalwährungen. Und viele Menschen holen sich so ein Stück Unabhängigkeit zurück.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 14 Apr 2021 | 8:48


Mit Corona-Test zum Shoppen? (Noch) kein Erfolgsrezept

In vielen deutschen Städten dürfen Geschäfte wieder öffnen. Die Freude der Unternehmer hält sich jedoch in Grenzen. Die Kunden zögern - vor allem, wenn ein Corona-Test Pflicht ist. Aus Berlin Sabine Kinkartz.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 13 Apr 2021 | 17:09


Coleros - die "Schlangensteher" von Havanna

Lange Warteschlangen sind auf Kuba zum Sinnbild für die Wirtschaftskrise geworden. Für alles muss angestanden werden, oft stundenlang. Die Not hat eine Beschäftigung aufblühen lassen: professionelles Schlange stehen.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Wirtschaft | 13 Apr 2021 | 12:36


Seite aufgebaut in 0.084 Sekunden

zurück zum NewsTicker...