Nachrichten aus Hessen



Corona-Zahlen in Hessen aktuell: Die Coronavirus-Lage heute am 10.12.2022 - news.de

Corona-Zahlen in Hessen aktuell: Die Coronavirus-Lage heute am 10.12.2022  news.de

Quelle: "Hessen" - Google News | 10 Dec 2022 | 5:01


POL-OH: Rücknahme Öffentlichkeitsfahndung

Polizeipräsidium Osthessen [Newsroom]
Fulda (ots) - Der seit Freitagmittag aus Hünfeld vermisste 79 Jährige konnte in der Nacht wohlbehalten angetroffen werden. Kling, EPHK - FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031 Kontakt: Polizeipräsidium Osthessen Presse- und ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 10 Dec 2022 | 3:57


POL-OH: 79 jähriger Bernd D. aus Hünfeld vermisst - Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild als Anlage

Polizeipräsidium Osthessen [Newsroom]
Fulda (ots) - Seitdem er am Freitagmittag seine Wohnung im nördlichen Bereich von Hünfeld zu Fuß verlassen hat, ist der 79 jährige Bernd D. nicht wieder nach Hause zurückgekehrt. Bernd D. ist auf Medikamente angewiesen und befindet sich ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 22:35


Eintracht Frankfurt verabschiedet sich mit Sieg in die Winterpause

Eintracht Frankfurt hat im letzten Spiel des Jahres noch einmal einen Sieg gefeiert. Beim Test in Bergamo bringt das Elfmeterschießen die Entscheidung.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 22:18


Aktuelles von Eintracht Frankfurt & Darmstadt 98: News im Bundesliga-Ticker

In unserem Bundesliga-Ticker bekommen Sie immer die neuesten Nachrichten über Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 22:13


Löwen Frankfurt feiern Pflichtsieg, auch Kassel Huskies gewinnen

Die Löwen Frankfurt haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den nächsten Sieg eingefahren. In der zweiten Liga konnten auch die Kassel Huskies Jubeln.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 22:02


POL-OH: Verkehrsunfall auf B 84

Polizeipräsidium Osthessen [Newsroom]
Fulda (ots) - Erstmeldungseingang 21.31 Uhr: Überschlagenes Fahrzeug auf B 84 zwischen Rasdorf und Abzweig Grüsselbach. Kling, EPHK - FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031 Kontakt: Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 21:35


Eintracht Frankfurt Frauen besiegen Potsdam mühelos

Eintracht Frankfurt hat im letzten Spiel des Jahres einen Sieg eingefahren. Der ehemals große Konkurrent aus Potsdam war mit den Frankfurterinnen völlig überfordert.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 21:05


Basketball-Bundesliga: Nächste Pleite für hilflose Skyliners Frankfurt

Die Skyliners Frankfurt präsentieren sich weiter nicht bundesligatauglich. In Würzburg ist die Partie nach dem ersten Viertel schon gelaufen.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 20:42


Neue Ausrichtung: hr-Rundfunkrat genehmigt Haushaltsplan 2023

Der hr-Rundfunkrat hat den Haushaltsplan 2023 einstimmig genehmigt. Für das kommende Jahr plant der Sender Aufwendungen in Höhe von 597 Millionen Euro. In Zukunft müsse sich der hr völlig neu aufstellen, sagte hr-Intendant Florian Hager.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 20:21


Hessen: Rhein empfängt Malwettbewerbsgewinner für Weihnachtskarte - n-tv.de - n-tv NACHRICHTEN

Hessen: Rhein empfängt Malwettbewerbsgewinner für Weihnachtskarte - n-tv.de  n-tv NACHRICHTEN

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 19:59


Razzien gegen Reichsbürger: Was über die drei in Hessen Festgenommenen bekannt ist

Bei den bundesweiten Razzien gegen die Reichsbürgerszene am Mittwoch sind insgesamt drei Menschen in Hessen festgenommen worden. Was bislang über sie bekannt ist.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 19:45


Hessen: HR erwartet 2023 Fehlbetrag von 44 Millionen Euro - n-tv.de - n-tv NACHRICHTEN

Hessen: HR erwartet 2023 Fehlbetrag von 44 Millionen Euro - n-tv.de  n-tv NACHRICHTEN

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 19:40


Europapokalsieg-Feier auf Römer-Balkon: Bengalos schwenkende Eintracht-Frankfurt-Profis gehen straffrei aus

Der Pyro-Jubel von drei Eintracht-Spielern bei der Europapokal-Feier im Rathaus bleibt ohne Folgen. Die Stadt Frankfurt sieht keinen Grund für ein Bußgeld.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 19:03


POL-OH: POL-PPOH 2 Verkehrsunfälle

Polizeipräsidium Osthessen [Newsroom]
Fulda (ots) - Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen Am 09.12.2022, gg. 08:30 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Mann aus Hofbieber die L3377 von Dieterhausen in Richtung Abzweig Loheland. Eine 47-jährige Frau aus Dipperz befuhr die Landesstraße ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 18:41


War was? Immer weniger Weihnachtsfeier-Aussetzer - ein Drama

Wegen Inflation und Sparzwang feiern immer weniger Betriebe Weihnachtsfeiern. Mit dramatischen Folgen. Es kommt kaum noch zu witzigen Peinlichkeiten im Kollegenkreis.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 18:08


Lebensmittelrückruf - Kinder-Brezeln mit Produktfehler in Hessen | hessenschau.de | Wirtschaft - hessenschau.de

Lebensmittelrückruf - Kinder-Brezeln mit Produktfehler in Hessen | hessenschau.de | Wirtschaft  hessenschau.de

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 18:05


Hessen: Mit 49 Euro durch die Republik - fr.de

Hessen: Mit 49 Euro durch die Republik  fr.de

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 18:00


Hessische Landespolitik: Chaos am rechten Rand - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hessische Landespolitik: Chaos am rechten Rand  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 17:50


Autobiografie des Frankfurter Ex-Oberbürgermeisters: Peter Feldmann hält ein letztes Mal Hof

Einen Monat nach seiner Abwahl hat Peter Feldmann seine Autobiografie vorgestellt. Ein schmaler Band, in dem Frankfurts abgewählter OB seinen persönlichen und politischen Werdegang reflektiert. Zu seinen Zukunftsplänen sagt er vorerst nichts.

Quelle: hessenschau.de | 9 Dec 2022 | 17:34


Ex-Skandal-OB Peter Feldmann: "Heute geht es nur um mich"

Frankfurts Ex-Oberbürgermeister veröffentlicht eine Autobiografie. Darin gibt er tiefe Einblicke in seine Jugend und seine Gefühlswelt. Auf drei Fragen der Presse gibt es am Freitagvormittag keine Antwort von Peter Feldmann. Zu seinen Zukunftsplänen, seiner Tochter und seinem aktuellen Verhältnis zur SPD will er keine Aussage treffen. "Heute geht es mal nur um mich", sagt er.Nahezu alle in Frankfurt vertretenen Medienhäuser sind zur etwa einstündigen Pressekonferenz gekommen, bei der der ehemalige Oberbürgermeister seine Autobiografie vorstellte. "Sozi. Jude. Oberbürgermeister", lautet der Titel des 127 Seiten umfassenden Buches. "Es ist eine sehr persönliche Geschichte", sagt Feldmann in einer Nische des "Café Mozart" in der Frankfurter Innenstadt. "Ich gebe Einblicke in Träume und Albträume, meine Herkunft und Befindlichkeiten." Im Buch sowie dem Gespräch stellt er seinen persönlichen Lebensweg und seine politische Motivation ins Zentrum.Davon handeln auch die beiden Ausschnitte, die er vorliest. Im ersten Kapitel "Die Stadt" thematisiert er seine Kindheit in einer Hochhauswohnung in Frankfurt-Bonames, seine erste Reise nach Israel und seine Identität als Jude. Von der Betonung seiner jüdischen Herkunft sei ihm vor und während seiner Amtszeit "häufig abgeraten" worden. Der zweite Part dreht sich um die Zeit, in der Feldmann erfolgreich für sich als Oberbürgermeister geworben hat. Auch während der Präsentation positioniert er sich zu aktuellen, lokalpolitischen Debatten.Die Biografie hat Feldmann im Sommer selbst verfasstSeine Biografie habe er in diesem Sommer selbst verfasst, für die Veröffentlichung wollte er "die Wahl oder Abwahl" abwarten. Seine Abwahl als Oberbürgermeister der Stadt liegt gut einen Monat zurück – von sich aus verliert er darüber zunächst kein Wort. Sie hat weit über die Stadtgrenzen hinaus für Aufsehen gesorgt. Zu viele Skandale hatten sich aneinandergereiht, sodass am Ende 200.000 Frankfurter Bürger abstimmen gingen, 95 Prozent davon sprachen sich gegen Feldmann im Amt aus. "Ich habe mich im letzten Jahr selbst infrage gestellt", sagt Feldmann zur Eröffnung. Oft sei es ihm vorgekommen, als stünde er "allein gegen den Rest der Welt".Die Frage, ob er sich mit der Biografie ein politisches Erbe erkämpfen wolle, kontert er selbstbewusst: "Dazu braucht es das Buch nicht." Die Frankfurter würden sich an seine politischen Errungenschaften erinnern. Zur Sicherheit zählt er sie eingangs noch mal auf: kostenfreie Schwimmbäder, das Ein-Euro-Ticket für Schüler und Senioren, bezahlbares Wohnen zum Beispiel durch die Nassauische Heimstätte, Wegfall der Kita-Gebühren. "Viele Medien haben ja so berichtet, als würden die Leute mir heute vor die Füße spucken, wenn ich das Haus verlasse. Das ist nicht passiert", sagt Feldmann. Es sei ihm in diesem Jahr "sehr gut gegangen".In den letzten Monaten hatte es bei Befragungen der Frankfurter Bürgerschaft oft so gewirkt, als werde Feldmanns politisches Handeln von den Skandalen überschattet – den Korruptionsvorwürfen und dem Awo-Prozess, dem Fauxpas bei der Eintracht-Ehrung oder unpassenden Kommentaren zu einer Stewardess.Manch ein Gast im Café findet Feldmanns Anwesenheit nicht gut"Was will der denn noch hier?", fragt eine Kundin des Cafés, in dem der Pressetermin stattfindet, ihre Begleitung in abfälligem Ton. Ein anderer kommentiert die Traube an Pressevertretern: "Man muss nur peinlich genug sein, um Aufmerksamkeit zu bekommen."Die Autobiografie sei "keine Verarbeitung, aber eine Bearbeitung" der Vergangenheit. Es gehe auch um Optimismus und Hartnäckigkeit. "Ich bin Optimist. Ich wollte immer nach vorne gehen und gucken, dass ich möglichst viele mitnehme."Optimismus und Hartnäckigkeit stehen auch im letzten Satz des Buchs: "Dafür lohnt es sich, immer wieder aufzustehen und weiterzumachen." Das sei als Aufruf gedacht, sagt Feldmann – und gibt dann über die eigene Zukunft doch preis: "Es wird kein Versteckspiel geben, irgendwas werde ich machen." Scheint so, als sei das letzte Kapitel der öffentlichen Person Peter Feldmann noch nicht geschrieben.Das Buch soll zunächst in einer Auflage von 2.000 Stück erscheinen und ab dem 14. Dezember deutschlandweit erhältlich sein.

Quelle: hessen | t-online | 9 Dec 2022 | 17:21


POL-HBPP: Diebstahl eines Außenbordmotors

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium [Newsroom]
60528 Frankfurt am Main, Vereinsgelände (ots) - Unbekannte Täter entwendeten im Tatzeitraum, 26.11.22 - 09.12.22, einen 50 PS Außenbordmotor vom getrailerten Sportboot, welches sich auf einem umzäunten Vereinsgelände befand Der Motor wurde ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 17:09


POL-WI: +++Mehrere Einbrüche+++Exhibitionist in der August-Bebel-Straße+++ Berauscht Polizeibeamte angegriffen+++Schmierereien an Wahlplakat+++Unfallflucht mit weiteren Folgen+++Aktueller Blitzerreport+++

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen [Newsroom]
Wiesbaden (ots) - 1. Einbrüche mit Zielrichtung Schmuck und Bargeld, Wiesbaden, Montag, 05.12.2022, 12:30 Uhr bis Donnerstag, 08.12.2022, 19:00 Uhr (thi)Im Zeitraum von Montag bis Donnerstag wurden eine Wohnung in der Abeggstraße sowie ein ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 16:21


Mehr Störche in Hessen - Viele Nester in Groß-Gerau und der Wetterau - HIT RADIO FFH

Mehr Störche in Hessen - Viele Nester in Groß-Gerau und der Wetterau  HIT RADIO FFH

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 16:20


POL-DA: Erbach: Fahrtende nach Verkehrskontrolle / Strafrechtliche Folgen für 15-Jährigen

Polizeipräsidium Südhessen [Newsroom]
Erbach (ots) - Auf einen 15-Jährigen kommen nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstag (08.12.) aufgrund verschiedener Beanstandungen strafrechtliche Folgen zu. Eine Streife der Verkehrsinspektion hatte den Jugendlichen auf seinem Kleinkraftrad ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 16:16


POL-HG: Einbruch in Einfamilienhaus +++ Wohnung von Einbrechern heimgesucht +++ Einbruch in KiTa scheitert +++ Landwirtschaftliche Arbeitsgeräte entwendet +++ Aktueller Blitzerreport

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen [Newsroom]
Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - 1. Einbruch in Einfamilienhaus, Oberursel, Stierstadt, Taunusstraße, 08.12.2022, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, (pl)In der Taunusstraße in Stierstadt wurde am Donnerstagnachmittag ein Einfamilienhaus von Einbrechern ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 16:13


POL-MTK: Polizisten von berauschtem 38-Jährigen angegriffen +++ Kriminalpolizei sucht Geschädigten nach versuchtem Raub in S-Bahn +++ Unfall mit mehreren Verletzten in Hofheim

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen [Newsroom]
Hofheim (ots) - 1. Berauscht Polizeibeamte angegriffen, Hofheim am Taunus, Marxheim, Frankfurter Straße / Wiesbaden, Rheingauviertel, Donnerstag, 08.12.2022, ab 21:00 Uhr (jn)Ein 38-jähriger Mann aus Hofheim hat am Donnerstagabend durch sein ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 16:12


Hessen: Ermittler stellen tödlichen Raserunfall nach - n-tv.de - n-tv NACHRICHTEN

Hessen: Ermittler stellen tödlichen Raserunfall nach - n-tv.de  n-tv NACHRICHTEN

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 16:09


Hinz und Klose kündigen Abschied aus Landespolitik an - n-tv NACHRICHTEN

Hinz und Klose kündigen Abschied aus Landespolitik an  n-tv NACHRICHTEN

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 16:02


Kandidiert Faeser bald in Hessen?: Hinweise auf einen Wechsel der Innenministerin verdichten sich - Tagesspiegel

Kandidiert Faeser bald in Hessen?: Hinweise auf einen Wechsel der Innenministerin verdichten sich  Tagesspiegel

Quelle: "Hessen" - Google News | 9 Dec 2022 | 15:54


POL-GI: 36 - Jähriger mit Hilfe von Passanten festgehalten + Knapp zehn Minuten reichten + Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B3

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen [Newsroom]
Gießen (ots) - Pressemeldungen vom 09.12.2022: 36 - Jähriger mit Hilfe von Passanten festgehalten + Knapp zehn Minuten reichten + Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B3 Gießen: 36 - Jähriger mit Hilfe von Passanten festgehalten Mit Hilfe von ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Hessen | 9 Dec 2022 | 15:49


"Schande für Deutschland": Abgeordnete verlassen AfD-Fraktion in Hessen

Die AfD-Fraktion im Landtag schrumpft: Walter Wissenbach und Rainer Rahn haben die Partei verlassen, weil in der Fraktion ein antidemokratsicher Geist herrsche.Die AfD-Fraktion im hessischen Landtag verliert zwei weitere Mitglieder: Die beiden Abgeordneten Walter Wissenbach und Rainer Rahn erklärten ihren Parteiaustritt. Damit sind beide auch nicht mehr Mitglieder der AfD-Landtagsfraktion, die nunmehr auf 15 Mitglieder schrumpft. Wie Wissenbach teilte auch Rahn mit, er wolle als fraktionsloser Abgeordneter im Parlament weiterarbeiten. Sein Schritt sei mit Wissenbach abgestimmt gewesen, sagte Rahn der Deutschen Presse-Agentur am Freitag."Eine weitere Zusammenarbeit in einer Fraktion, deren Atmosphäre von Lügen, Intrigen und antidemokratischem Geist geprägt ist, ist mir nicht mehr möglich", schrieb Rahn in einer Mitteilung. "In weiten Teilen der Partei dominiert inzwischen die Ideologie über faktenbasierte Politik – erkennbar nicht zuletzt an den Beispielen Corona-Pandemie und Ukraine-Konflikt." Diese "Abkehr von faktenbasierter und sachorientierter Politik" werde an der AfD-Fraktion im hessischen Landtag "besonders deutlich", so Rahn: "Deren parlamentarische Arbeit ist über weite Strecken geprägt von fachlicher Inkompetenz, die sich in zahllosen Anträgen und Vorlagen mit unsinnigem und teilweise sogar verfassungswidrigem Inhalt zeigt."Rahn verwies als Beispiel auf die Ausführungen der Fraktion zur Corona-Pandemie, "die grundlegenden wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Ergebnissen aktueller Forschung widersprechen und getragen sind von der unsinnigen ideologischen Überzeugung, dass Regierungen und Ärzte die Pandemie zur Unterdrückung der Bevölkerung missbrauchen würden." Auch der Umgang mit Mitarbeitern der Fraktion sei teils "unwürdig".Zu starke Nähe zu RechtsextremistenWissenbach gab als Grund für seinen Bruch mit der AfD unter anderem an, dass "die Empörung über Sympathiebekundungen einzelner Parteifunktionäre zu rechtsextremen Organisationen und Positionen" in der AfD "viel zu schwach oder gar nicht vorhanden" sei. Auch beklagte er den Ton und die Umgangsformen in der hessischen AfD-Landtagsfraktion. Zudem sei die Wahl der Listenkandidaten für die Landtagswahl 2023 eine "Farce" gewesen. Er sei auch nicht einverstanden gewesen mit der Haltung der AfD zu Corona-Fragen.Fraktionschef Robert Lambrou sprach hingegen von einem "guten Zusammenhalt" in der Fraktion, doch setzten "zwei Kollegen unabhängig von der Fraktion eigene Prioritäten". Mit Blick auf die erfolglose Kandidatur von Wissenbach und Rahn bei der Wahl der Listenkandidaten für die Landtagswahl sagte Lambrou: "Manche Kollegen treten unter wüsten Anschuldigungen aus der Partei aus, nachdem sie Machtkämpfe verloren haben oder sich auf wichtigen Aufstellungsversammlungen nicht mehr durchsetzen konnten", so Lambrou. "Die Vorwürfe von Walter Wissenbach und Rainer Rahn bilden nicht die Realität ab, sondern sind Ausdruck ihrer persönlichen Enttäuschung."Im Juni 2021 verließ Rolf Kahnt die AfD-FraktionIm Juni vergangenen Jahres hatte bereits der Abgeordnete Rolf Kahnt nach seinem Ausschluss aus der AfD-Fraktion des hessischen Landtags auch seinen Parteiaustritt erklärt. Seine Entscheidung hatte er mit "zunehmend rechtsextremen Entwicklungen der AfD auf Bundes- und Länderebene" begründet. Vorangegangen war ein öffentlich ausgetragener Streit zwischen Kahnt und Rahn auf der einen Seite und der AfD-Landtagsfraktion auf der anderen Seite. Bereits damals hatte Rahn dem Fraktionsvorstand vorgeworfen, mit "Stasi-Methoden" gegen ihn und Kahnt vorgegangen zu sein, auch diesen Vorwurf erneuerte er nun.

Quelle: hessen | t-online | 9 Dec 2022 | 15:17


Klimabilanz: Tiefstand an Treibhausgasen 2020 in Hessen

Die hessischen Haushalte und ­Unternehmen haben so wenig Kohlendioxid ausgestoßen wie seit Jahrzehnten nicht. Das Land ist dennoch weit davon entfernt, die eigenen ­Klimaziele zu erreichen – zumal die ...

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 12:35


Neues Landesamt für Gesundheit in Hessen beschlossen

In Hessen wird von Januar an die Gesundheitsexpertise an verschiedenen Regierungspräsidien und Ämtern in einem neuen Landesamt gebündelt. Es wird einen Hauptsitz und drei Außenstellen haben.

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 12:28


Hessen Eintracht-Frauen mit klarem Sieg zum Jahresabschluss

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben das Jahr 2022 mit einem Sieg abgeschlossen und bleiben in der Bundesliga im Rennen um einen Champions-League-Platz. Das Team ...

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 12:16


Hessen Rhein empfängt Malwettbewerbsgewinner für Weihnachtskarte

Wiesbaden (dpa/lhe) - Das Jesuskind mit Josef und Maria, Ochs und Esel und zwei Schafen neben dem Stall: Dieses Bild soll die Weihnachtskarten von Hessens Ministerpräsidenten Boris Rhein (CDU) schmück ...

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 10:59


Hessen:Zwei Abgeordnete weniger in der AfD

Die AfD-Fraktion im hessischen Landtag hat zwei Mitglieder verloren. Die Abgeordneten Walter Wissenbach und Rainer Rahn gaben am Donnerstag und Freitag ...

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 9:56


Ex-Skandal-OB stellt Autobiografie vor

Der ehemalige Oberbürgermeister gibt Feldmann erstmals Auskunft über seine jüdische Vergangenheit. Das Buch erscheint am 14. Dezember.Der abgewählte Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann stellt an diesem Freitag seine Autobiografie vor. Das Buch trägt den Titel "Sozi. Jude. Oberbürgermeister" und erscheint nächste Woche am 14. Dezember im Frankfurter Nomen-Verlag. In dem 128 Seiten starken Buch geht es laut Verlag vor allem um seinen Lebensweg vor seiner Zeit als OB.Feldmann begebe sich "auf eine Spurensuche zu seinen Erinnerungen", teilte der Verlag vorab mit. Er gebe zudem erstmals Auskunft über seine jüdische Vergangenheit. Er schreibe über die israelische Kibbuz-Bewegung – ein Kibbuz ist eine Siedlung in Israel, die auf sozialistischer und solidarischer Basis errichtet wurde – und über seinen Vater, der auf der Flucht vor den Nationalsozialisten in Schweden zum Widerstandskämpfer ausgebildet worden sei.Der 64-Jährige wurde am 6. November nach diversen Skandalen bei einem Bürgerentscheid aus dem Amt gewählt. Seit 18. Oktober steht Feldmann zudem vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Bestechlichkeit vor. Das Urteil könnte noch in diesem Jahr gesprochen werden.

Quelle: hessen | t-online | 9 Dec 2022 | 9:02


Sprung nach Hessen?: Hinweise auf Faeser-Wechsel verdichten sich

Ein Mitschnitt aus einer internen Personalversammlung lässt vermuten, dass die Bundesinnenministerin sich darauf einstellt, in Hessen zu kandidieren ...

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 7:54


Treibhausgas-Ausstoß in Hessen in 2020 auf Tiefststand

Weniger Verkehr in der Pandemie hatte auch weniger Umwelt- und Klimabelastung zur Folge. Die Umweltorganisation BUND fordert weitere Anstrengungen der Politik.

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 6:52


Hessen stärkt Rolle der Betreuungsvereine

D ie hessische Landesregierung stärkt die anerkannten Betreuungsvereine im Land. Durch die beschlossene Änderung des Betreuungsrechts werde vor allem die Information, Beratung und Unterstützung von Fa ...

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 5:55


SPITZENKANDIDATUR 2023: Rauscht Faeser nach Hessen ab?

Innenministerin Nancy Faeser hat erstmals ihre Bereitschaft signalisiert, bei der Landtagswahl in Hessen als SPD-Spitzenkandidatin anzutreten.

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 3:57


Hessen bekommt Landesgesundheitsamt

Mit dem Landtagsbeschluss ist der Weg für ein neues Landesamt für Gesundheit und Pflege zum 1. Januar frei. Anlass zur Gründung waren die Erfahrung aus der Corona-Pandemie.

Quelle: hessen - BingNachrichten | 9 Dec 2022 | 3:44


Nach Razzia | Experte aus Offenbach: "Reichsbürger" weiter genau beobachten

Der Experte Oliver Gottwald ist überrascht, dass gut ausgebildete Personen aus Politik, Militär, Justiz und Adel bei der aufgeflogenen Gruppe dabei waren.Die Szene der sogenannten Reichsbürger sollte nach Ansicht des Experten Oliver Gottwald auch nach der Großrazzia weiter genau beobachtet werden. Man könne nicht davon ausgehen, dass es sich bei der aufgedeckten Organisationsstruktur um einen Einzelfall handele, sagte der Offenbacher, der als Rechtspfleger tätig ist und die Szene seit Jahren beobachtet. Überraschend sei allerdings der von den Ermittlern bekanntgegebene Stand der Vorbereitung und, dass demnach gut ausgebildete Personen aus Politik, Militär, Justiz und Adel dabei waren.Es werde immer wieder bekannt, dass es auch bei Polizei und Bundeswehr Anhänger rechtsextremer Thesen gebe, sagte Gottwald, der Fortbildungen zum Thema "Reichsbürger" gibt und unter anderem mit dem Demokratiezentrum Hessen zusammenarbeitet. Im Fall von Radikalisierungstendenzen müsse viel frühzeitiger und entschlossener vorgegangen werden. "Hier sollte man wachsam sein, alle, auch jeder persönlich."Bei Äußerungen von Bekannten oder Verwandten, die auf Verschwörungstheorien hindeuten, solle man widersprechen, sagte Gottwald. "Allein für die, die zuhören, damit die nicht auch abdriften." Das gelte auch für die sozialen Medien. Im Internet gebe es ausführliche, faktenbasierte Erläuterungen zur Widerlegung der Behauptungen. Gebe es überzeugte "Reichsbürger" im Umfeld, könne man sich an staatliche oder auch kirchliche Stellen wenden. "Die Sektenbeauftragten der Kirchen sind dafür sehr gute Ansprechpartner", sagte Gottwald.Experte: Hessen ist keine "Reichsbürger"-HochburgHessen sei keine "Reichsbürger"-Hochburg, es befinde sich seiner Einschätzung nach im Mittelfeld, sagte Gottwald. Generell fänden deren Thesen dort Anklang, wo AfD und NPD stark seien. Das sei eher im ländlichen Raum der Fall als in den Städten, in Hessen verstärkt in der Wetterau und in Osthessen.Die "Reichsbürger"-Gruppe, gegen die sich die Razzia am Mittwoch gerichtet hatte, steht nach Angaben der Bundesanwaltschaft im Verdacht, eine terroristische Vereinigung gebildet zu haben, die mit Waffengewalt eine neue Regierung installieren wollte und auch Tote in Kauf genommen hätte. Der mutmaßliche Rädelsführer Heinrich XIII. Prinz Reuß wurde in Frankfurt festgenommen.

Quelle: hessen | t-online | 8 Dec 2022 | 16:39


Dreijährige stirbt an Bahnübergang in Hessen

In der Nähe von Marburg ist eine Dreijährige bei einer Zugdurchfahrt gestorben. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch unklar.Ein drei Jahre altes Mädchen ist bei einem Unfall an einem Bahnübergang in Mittelhessen ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Mittwoch an einem mit Geländern versehenen offiziellen Fußgängerübergang in Lahntal-Sarnau.Die Mutter erlitt demnach leichte Verletzungen, ein im Kinderwagen liegendes Kleinkind blieb unverletzt. Was genau passierte, sei noch unklar, sagte ein Sprecher. Die Kriminalpolizei untersuche die näheren Umstände des Unglücks.Demnach war an der Stelle ein Zug auf der Fahrt von Bad Laasphe nach Marburg unterwegs. Ob es eine Kollision zwischen Zug und Kind gab oder das Mädchen etwa durch den Sog zu Schaden kam – das sei alles noch Gegenstand der Ermittlungen, hieß es weiter.

Quelle: hessen | t-online | 8 Dec 2022 | 15:37


Raub im Frankfurter Bahnhofsviertel: 16.000 Euro Bargeld ergaunert

Eine 23-Jährige wird von einem Mann überfallen und ausgeraubt. Der unbekannte Täter flüchtete mit ihrer Handtasche und einer hohen Summe Bargeld.Eine 23-Jährige ist Donnerstagnacht von einem Mann ausgeraubt worden. Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 0.30 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße im Frankfurter Bahnhofsviertel unterwegs. Sie bemerkte plötzlich einen heftigen Schlag am Hinterkopf. Durch den Schlag fiel sie auf den Boden und sah einen Man, der mit viel Kraft versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen – mit Erfolg. Er flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. In der Handtasche befanden sich nach Angaben der Geschädigten 16.000 Euro.Die 23-Jährige beschreibt den Täter wie folgt: Er war etwa 1,90 Meter, dunkelhäutig, bekleidet war er mit einer gelben Jacke und einer dunklen Hose.Personen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/ 755 - 51499 in Verbindung zu setzen.

Quelle: hessen | t-online | 8 Dec 2022 | 15:19


Ein Jahr Ampel-Koalition: Muss Olaf Scholz drei Minister rauswerfen?

Die Regierung von Olaf Scholz ist seit einem Jahr im Amt. Was bei der Ampel falsch läuft, zeigt sich besonders an drei Personalien. Ein Schadensbericht.Olaf Scholz findet, dass er das alles ziemlich gut gemacht hat. So lässt sich zusammenfassen, was der Kanzler jetzt nach dem ersten Jahr über sich und seine Ampelregierung sagt. Die "Zeitenwende" gegen Wladimir Putin, der "Doppelwumms" gegen die hohen Preise, die LNG-Terminals gegen den Gasmangel, der Mindestlohn gegen die Armut, das Bürgergeld gegen Hartz IV. Und so weiter und so fort.Die Liste seiner selbsterklärten Erfolge ist lang. Wen wundert's? Bescheidenheit ist in der Politik eben keine Zier. Und die Zeiten sind in der Tat schwierig.Doch Scholz' Bilanz der Ampel ist natürlich nur die halbe Wahrheit, wenn überhaupt. Um das zu bemerken, braucht man sich nicht im Detail mit den großen und kleinen Projekten der Koalition zu beschäftigen. Es reicht, sich anzuschauen, wo es derart mies läuft, dass die Ministerinnen und Minister selbst kurz vor der Kündigung stehen. Die erste Kollegin musste Olaf Scholz schon nach vier Monaten austauschen. Der Druck auf die grüne Familienministerin Anne Spiegel war infolge der Flutkatastrophe zu groß geworden. Nun, nach einem Jahr im Amt, gibt es drei weitere Problemfälle für den Kanzler. Sie stammen allesamt aus seiner SPD und werfen jeder für sich und auf seine Weise kein gutes Licht auf die Ampel und ihn selbst. Das hat mit der Art und Weise zu tun, wie das Personal ausgewählt wurde. Aber es liegt auch daran, dass große Defizite in wichtigen Politikfeldern so noch sichtbarer sind. Nancy Faeser: Einmal Berlin und zurück?Hat Olaf Scholz Nancy Faeser nur nach Berlin geholt, um ihre Chancen zu verbessern, in Hessen Ministerpräsidentin zu werden? Ist ausgerechnet das wichtige Amt der Innenministerin nur ein Bekanntheits-Booster für die Parteifreundin? Diese Fragen wabern schon durchs politische Berlin, seit der Kanzler sein Kabinett vor einem Jahr vorstellte. Und sie werfen kein gutes Licht auf die Bundesregierung.Faeser war damals eine echte Überraschung in der Ministerriege. In der SPD waren viele mächtig stolz auf sie: Die erste Bundesinnenministerin überhaupt, und dann auch noch eine, die sich Respekt im Kampf gegen Rechtsextremismus erarbeitet hat. Doch Nancy Faeser ist auch Chefin der SPD in Hessen. Dort wird nächstes Jahr im Herbst gewählt. Verteidigungsministerin Christine Lambrecht sagte schon im Mai bei t-online, sie rechne damit, dass Faeser Spitzenkandidatin und Ministerpräsidentin werde. Nach vielen aufgeregten, aber halbherzigen Dementis sehen das in der hessischen SPD und der Ampelkoalition inzwischen die meisten genauso – einfach, weil Faeser die besten Chancen hat, die CDU aus der Staatskanzlei zu werfen.Wenn alle das Gefühl hätten, dass Faeser bislang gute Arbeit gemacht hat, wäre dieser Kurztrip nach Berlin wohl nicht ganz so schlimm. Doch in der Ampelkoalition ist die Kritik besonders bei den Grünen groß. Zu viel Show, zu wenig dahinter, so kann man es zusammenfassen: unverbindliche Eckpunktpapiere – aber kein einziges Gesetz. Und wenn sie mal was mache, sei das konservative Innenpolitik, die man mit dem Koalitionsvertrag für überwunden hielt. So wie bei der Vorratsdatenspeicherung.Bislang gehen sie in der SPD davon aus, dass Faeser den Wahlkampf in Hessen bestreiten und zugleich ihr Ministerium in Berlin führen kann. Auch wenn diese Doppelrolle Kritik der politischen Gegner förmlich provoziert und die Sache bei Norbert Röttgens komplett verkorkster Kandidatur in NRW schiefging. Doch Scholz müsste seine Überraschungspersonalie dann nur ändern, wenn Faeser die Wahl auch gewinnen sollte. Wie praktisch.Früher oder später bräuchte er dann eine neue Ministerin im Kabinett. Denn er will genauso viele Frauen wie Männer in der Regierung haben. Dauerkandidaten wie der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius fallen damit quasi aus, weil sonst ein anderer Minister durch eine Ministerin ersetzt werden müsste, um die Parität zu wahren.SPD-Chefin Saskia Esken hat sich kürzlich in einem Interview mit dem "Tagesspiegel" selbst für den Posten ins Gespräch gebracht. Ampelpolitiker haben das interessiert beobachtet. Doch bei den Sozialdemokraten fragen sich manche, wie ernst die Ambitionen der Parteivorsitzenden sind. Ein anderer Name, der für die Faeser-Nachfolge kursiert, ist Katarina Barley. Sie war schon Bundesjustizministerin, was im Innenministerium hilfreich sein kann. Christine Lambrecht: Plötzlich VerteidigungsministerinEine, die schon von Beginn an als Nancy Faesers Nachfolgerin gehandelt wurde, ist Christine Lambrecht. Schon, dass sie überhaupt Verteidigungsministerin wurde und nicht Innenministerin, war für die meisten überraschend – auch für Lambrecht selbst. Sie fremdelte dann auch mit ihrem neuen Amt. Das war schon anfangs nicht schön. Mit dem russischen Überfall auf die Ukraine wurde es zu einer schweren Belastung.Lambrecht war plötzlich für die "Zeitenwende" mitverantwortlich. Doch mit dem 100-Milliarden-Euro-Sondertopf für die Bundeswehr konnte sie bislang kaum etwas bewegen. Die berüchtigten Prozesse im Beschaffungswesen laufen so schleppend wie zu friedlicheren Zeiten.Zuletzt berief der Kanzler gar einen "Munitionsgipfel" ein, weil Lambrecht es nicht geschafft hatte, die knappen Vorräte der deutschen Armee aufzustocken. Nachdem sie Finanzminister Christian Lindner in einem Brief um mehr Geld dafür gebeten hatte, ließ dessen Ministerium Lambrecht barsch abblitzen: Schuld am Dilemma seien die "komplizierte, teils intransparente und inkonsequente Bedarfsplanung sowie bürokratische Bestellprozesse Ihres Hauses". Selbst in Lambrechts SPD fand mancher diese Korrespondenz mehr als ungeschickt.Ohnehin war Lambrecht oft mit ihren eigenen Patzern beschäftigt. Beim Dauerstreit um Waffen für die Ukraine schuf sie durch Kommunikationsfehler immer wieder Unklarheit. Für Kopfschütteln sorgte, dass sie ihren erwachsenen Sohn im Luftwaffen-Helikopter mitnahm und ihn dabei auch noch für dessen Instagram-Kanal fotografierte.Ein Wechsel ins Innenressort scheint schon wegen ihrer eigenen Probleme inzwischen unwahrscheinlich zu sein. Zuletzt schloss sie ihn auch mehrfach deutlich aus. Und auch ihr Job im Verteidigungsministerium schien ihr schon mal sicherer zu sein. Olaf Scholz ist zwar nicht dafür bekannt, Ministerinnen oder Minister vorschnell rauszuwerfen. Lange schien er zudem gut damit zu leben, dass auch jemand anderes Kritik in Verteidigungsfragen abbekommt. Doch der Unmut über Lambrecht wächst, selbst in der SPD. Alternativen stünden wohl bereit. Die Wehrbeauftragte Eva Högl wäre eine von mehreren Optionen. Karl Lauterbach: Corona-Erklärer in NötenÄhnlich viel Kritik wie Lambrecht zieht derzeit Gesundheitsminister Karl Lauterbach auf sich. Dabei war der promovierte Arzt und Gesundheitsökonom vor einem Jahr mit vielen Vorschusslorbeeren wegen seiner Rolle als Corona-Erklärer gestartet. Endlich einer vom Fach, hieß es auch in der Branche erleichtert.Lauterbach war nicht Scholz‘ Favorit, der Kanzler beugte sich dem öffentlichen Druck. Das dürfte er heute bereuen. Lauterbach liefert viele Negativschlagzeilen, in Fachverbänden ist die Kritik riesig. Nach wie vor konzentriere er sich zu stark auf Corona, heißt es da. Wichtige Baustellen blieben so unbearbeitet oder würden nur stückweise angegangen.Dabei ist die Lage momentan verheerend: Kinderkliniken stehen reihenweise vor dem Kollaps, ganz unabhängig von Corona. Insgesamt sind 40 Prozent der deutschen Krankenhäuser insolvenzgefährdet. Die Gesundheitsversorgung in Deutschland steht auf dem Spiel, stärker noch als in der Pandemie.Am Dienstag legte Lauterbach endlich eine Krankenhausreform vor. Die Zweifel, dass sie ihm mit den Ländern gelingt, die er dafür braucht, sind jedoch groß. Kooperation ist nicht Lauterbachs Stärke. Gerade erst kritisierte die Gleichstellungsbeauftragte im Gesundheitsministerium einen Umgangston, den "man früher als 'asozial' beschrieben hätte".Wird die Kritik an Lauterbach so groß, dass auch der an Gesundheitsfragen mäßig interessierte Kanzler sie nicht mehr ignorieren kann, gäbe es wohl Alternativen. Die schon bei der Regierungsbildung gehandelte Gesundheitsministerin Sachsens etwa: Petra Köpping.Aber Karl Lauterbach ist derzeit nicht das größte Personalproblem des Kanzlers.

Quelle: hessen | t-online | 8 Dec 2022 | 14:29


Sattelzug kollidiert mit Kleinwagen - 2000 Euro Schaden

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden wurde den Beamten der Polizeistation Bad Wildungen am 7. Dezember 2022 in der Laustraße gemeldet.
BAD WILDUNGEN. Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden wurde den Beamten der Polizeistation Bad Wildungen am 7. Dezember 2022 in der Laustraße gemeldet. Ein 39-Jähriger aus Paderborn wollte gegen 17.15 Uhr mit seinem Sattelzug der Marke DAF rückwärts an die Laderampe der Fürstengalerie heranfahren. Hierbei kollidierte der Auflieger des Sattelzuges mit dem auf dem Parkplatz abgestellten, weißen Seat Leon einer 33-Jährigen. Durch den Zusammenstoß entstand am Seat ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Der Sattelzug sowie der Auflieger wurden nicht beschädigt. - Anzeige -

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 8 Dec 2022 | 12:04


Frankfurts Traditionsbrauerei Binding steht weiter vor dem Aus

Wirtschaftlich geht es mit der Brauerei wohl nicht weiter. Dem widersprechen auf einer Betriebsversammlung Mitarbeiter und kündigen Widerstand an.Die Frankfurter Traditionsbrauerei Binding steht weiterhin vor dem Ende: Die Geschäftsführung der Radeberger-Gruppe, zu der Binding gehört, hat auf einer Betriebsversammlung der Binding-Beschäftigten ihr Vorhaben verteidigt, die Traditionsbrauerei im Frankfurter Süden bis Ende 2023 zu schließen. Wirtschaftlich gebe es dazu keine Alternative, hieß es laut Teilnehmern. Die Beschäftigten, Betriebsräte und Gewerkschafter habe dem deutlich widersprochen, berichtet die "FAZ".Mitarbeiter sollen den Angaben zufolge der Geschäftsleitung vorgeworfen haben, nicht ernsthaft eine Rettung und Stützung der Frankfurter Marke versucht zu haben. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat angekündigt, den Widerstand gegen die Schließungspläne zu verstärken. Der Großteil der Beschäftigten sei "stinksauer" über das Vorgehen, hieß es.Die Stadtverordneten hatten im Oktober an die Radeberger-Gruppe appelliert, die Schließung des Brauereistandorts in Sachsenhausen zu überdenken. Es sollten sozialverträgliche Lösungen für die Beschäftigten gefunden und gemeinsam mit der Stadt Ideen für das Gelände entwickelt werden, falls der Standort tatsächlich aufgegeben werden sollte. Die Fläche sei für die Gewerbenutzung zu sichern.Verwaltung und Radeberger-Zentrale sollen bleibenDie 1870 gegründete Binding-Brauerei soll bis Ende 2023 schließen. Dort werden die Marken Binding, Schöfferhofer Weizen und Clausthaler hergestellt. Sie sollen weiter an anderen Standorten gebraut werden. Von der Schließung sind 160 Mitarbeiter in Produktion, Abfüllung und Logistik betroffen. Die Verwaltung und die benachbarte Radeberger-Zentrale sollen jedoch bestehen bleiben. Die Radeberger-Gruppe ist Teil des Oetker-Konzerns.

Quelle: hessen | t-online | 8 Dec 2022 | 10:51


Die MaKra GmbH sucht Verstärkung

Die MaKra Personal- und Dienstleistungs GmbH stellt ein.
KORBACH. (Gesponserter Artikel). Die MaKra Personal- und Dienstleistungs GmbH überzeugt seit vielen Jahren namhafte Unternehmen aus der Region mit flexiblen Personalkonzepten. Von der Arbeitnehmerüberlassung bis hin zu komplett outgesourcten Dienstleistungen in den Bereichen Logistik und Facility-Management überzeugt die MaKra GmbH durch ihre Konzepte. Im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung ist sie Anwender des BAP/DGB-Tarifwerks, welches regelkonform umgesetzt wird, ebenso wie die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Branchenzuschläge. Der MaKra GmbH liegt es am Herzen, ihre Mitarbeiter auf Augenhöhe zu behandeln und fair zu entlohnen, sodass ab dem ersten Tag übertariflich bezahlt wird. Werde auch Du Teil der Mannschaft und bewirb Dich! Ab sofort…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 8 Dec 2022 | 10:05


Bad Wildungen: Zwei Personen bei Brand in Dachgeschoss verletzt

Am frühen Donnerstagmorgen wurden die Feuerwehren Bad Wildungen und Braunau zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei um 5.35 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Elshäuser Straße alarmiert.
BAD WILDUNGEN. Am frühen Donnerstagmorgen (8. Dezember 2022) wurden die Feuerwehren Bad Wildungen und Braunau zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei um 5.35 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Elshäuser Straße alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stand der Dachstuhl des Wohnhauses in Vollbrand. Sofort gingen zwei Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung und Menschenrettung in das Gebäude vor. Ebenso wurde ein Außenangriff über die Drehleiter vorbereitet. Glücklicherweise hatten bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte alle Hausbewohner das Haus verlassen. Zwei von ihnen wurden mit Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Gegen 6.45 Uhr konnte der Leistelle "Feuer aus" gemeldet werden. Insgesamt waren…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 8 Dec 2022 | 10:03


OB-Nachfolge für Peter Feldmann: FDP schickt Yanki Pürsün ins Rennen

Di Liberalen haben Pürsün zum Kandidaten für die OB-Wahl am 5. März gewählt. Pürsün hatte im AWO-Skandal um Feldmann für Aufklärung gedrungen.Nach der Abwahl des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann (SPD) hat die FDP den Landtagsabgeordneten Yanki Pürsün zum Kandidaten für die OB-Wahl am 5. März gewählt. Der 50-jährige Vorsitzende der FDP-Fraktion im Frankfurter Römer habe am Mittwoch 88,4 Prozent der Stimmen bekommen, teilte die Partei am Abend nach einer Kreismitgliederversammlung mit."Ich freue mich sehr über die Nominierung der Mitglieder und den klaren Auftrag, für die FDP Frankfurt als OB Kandidat ins Rennen zu gehen", wird Pürsün in einer Mitteilung des Kreisverbandes zitiert. "Als Frankfurter für meine Stadt als Oberbürgermeister zu kandidieren, ist eine Ehre und eine tolle Herausforderung zugleich."Der umstrittene OB Feldmann war am 6. November mit einem Bürgerentscheid abgewählt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, von der AWO Spendengelder und andere Vorteile angenommen zu habe. Pürsün hatte im AWO-Skandal deutlich auf Aufklärung gedrungen.Bis zur Neuwahl übernimmt Feldmanns bisherige Stellvertreterin, Bürgermeisterin Nargess Eskandari-Grünberg (Grüne), die Amtsgeschäfte. Auch andere Parteien haben bereits ihre Kandidaten vorgestellt. Termin für eine mögliche Stichwahl ist der 26. März.

Quelle: hessen | t-online | 8 Dec 2022 | 9:56


Pfungstadt: Frau rast durch 30er-Zone in geparktes Fahrzeug – schwer verletzt

In einer ruhigen Straße kracht es plötzlich: Bei dem Unfall in Pfungstadt wird eine Frau schwer verletzt. Die Raserin hatte wohl getrunken.Schwerer Unfall in Pfungstadt (Hessen) am Mittwochnachmittag: Dort ist in der Seeheimer Straße eine 53-Jährige mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit in ein geparktes Auto gerast. Ein Polizeisprecher sagte einem Reporter vor Ort, dass die Frau wohl betrunken gewesen sei.Bei dem Unfall im Landkreis Darmstadt-Dieburg erlitt die Frau schwere Verletzungen: Ihr Wagen war durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite gekippt und anschließend gegen einen Stromkasten gekracht. Um die eingeklemmte Frau zu befreien, schnitten Rettungskräfte das Autodach auf. Die 53-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Quelle: hessen | t-online | 8 Dec 2022 | 9:46


Autoscheiben eingeschlagen und Wertgegenstände entwendet

Unbekannte Täter schlugen in der Nacht vom 6. auf den 7. Dezember die Seitenscheiben mehrerer geparkter Fahrzeuge ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen
WALDECK. Unbekannte Täter schlugen in der Nacht vom 6. auf den 7. Dezember die Seitenscheiben mehrerer geparkter Fahrzeuge ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen - die Einbrecher waren auf Bargeld und technische Geräte aus. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in den Waldecker Stadtteilen Sachsenhausen und Nieder-Werbe zu bislang sechs gemeldeten Einbrüchen in Autos. Die Täter öffneten die Fahrzeuge teils gewaltsam durch das Einschlagen einer Seitenscheibe und durchsuchten den Innenraum nach Wertgegenständen und Bargeld. Es entstand Sachschaden in Gesamthöhe von 1200 Euro. In zwei Fällen stahlen die Einbrecher Bargeld in niedriger Höhe und ein Navigationsgerät. Aus diesem…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 8 Dec 2022 | 9:45


82-Jährige in eigener Wohnung überfallen - Polizei sucht Zeugen

Eine unbekannte Täterin hat am Sonntagmorgen (4. Dezember 2022) eine Korbacher Seniorin in ihrer Wohnung überfallen.
KORBACH. Eine unbekannte Täterin hat am Sonntagmorgen (4. Dezember 2022) eine Korbacher Seniorin in ihrer Wohnung überfallen, im Wohnzimmer eingesperrt und eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Die 82-Jährige hörte am Sonntag gegen 7.30 Uhr Schlüsselgeräusche an der Wohnungstür und dachte, dass ihr Sohn zu Besuch kommt. Als die Seniorin die Tür öffnete, stellte sie fest, dass es sich um eine ihr unbekannte weibliche Person handelt. Die Täterin betrat sofort die Wohnung und gab sich als Putzhilfe aus. Als die Geschädigte der Unbekannten klarmachte, dass sie keine Putzhilfe angestellt habe, forderte die Täterin plötzlich Geld und wurde handgreiflich. Sie sperrte die…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 7 Dec 2022 | 13:57


Fahrzeugbrand in Volkmarsen - Feuerwehr zur Stelle

Am Montagabend (5. Dezember 2022) wurden die Einsatzkräfte aus der Kernstadt gegen 22.30 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in die Straße
VOLKMARSEN. Am Montagabend (5. Dezember 2022) wurden die Einsatzkräfte aus der Kernstadt gegen 22.30 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in die Straße "Niedere Stadtmauer" alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine Rauchentwicklung im Bereich des Motorraums eines PKW wahrgenommen werden. Die Einsatzkräfte kühlten den Motorraum mit Hilfe der Kübelspritze, klemmten die Batterie ab und überprüften das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera. Nach 30 Minuten war der Einsatz für die ehrenamtlichen Kräfte beendet. Zur Brandursache liegen der Feuerwehr keine genauen Informationen vor, vermutlich schmorten Plastikteile auf Grund eines technischen Defektes. Insgesamt waren 9 Kräfte im Einsatz. Alle weiteren Kameradinnen und Kameraden konnten…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 7 Dec 2022 | 10:17


Wachenfeld sucht Straßenbauer

Bei WACHENFELD werden Straßenbauer und Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) für Baustellen in Nordhessen gesucht.
KORBACH. (Stellenanzeige) Bestens ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen den Namen WACHENFELD mit ihrer Einsatzfreude und Leistungsfähigkeit zu einer festen Größe in der deutschen Bauindustrie. Die fachliche Kompetenz und motivierte Projektteams garantieren beim Bau von Verkehrswegen, Versorgungssystemen und großflächigen Industriestandorten höchste Kundenzufriedenheit. Ein moderner Maschinenpark erfüllt höchste Anforderungen an die technische Leistungskraft und sorgt für wirtschaftliche Ergebnisse bei hoher Terminsicherheit. Ständige Aus- und Weiterbildung sowie vielfältige innerbetriebliche Entwicklungsprogramme eröffnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beste Entwicklungschancen und machen WACHENFELD mit rund 220 Beschäftigten in Nordhessen und Thüringen zu einem gefragten Arbeitgeber. Für unseren Standort in Korbach und Baustellen überwiegend im Bereich Nordhessen suchen…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 7 Dec 2022 | 6:03


Vöhler und Korbacher Wehren löschen Schwelbrand

Am 5. Dezember 2022 rückten die Feuerwehren zu einem Löscheinsatz in Thalitter aus.
VÖHL. Auf mindestens 100.000 Euro wird der Sachschaden an einem Wohnhaus geschätzt - ein Schwelbrand hatte die Wehren auf den Plan gerufen. Um 21.55 Uhr am Montagabend hatten Anwohner die Leitstelle alarmiert. Mit dem Kürzel "F2 Schwelbrand Thalitter" rückten die Vöhler Wehren sowie die Korbacher Wehren mit dem Tanklöschfahrzeug, dem Atemschutzgerätewagen und der Drehleiter aus. Insgesamt waren 60 Feuerwehrleute im Einsatz. Der Zugang zum Gebäude und die Suche nach dem Brandherd gestalteten sich an der steilen Ortslage in der Immighäuser Straße schwierig. Im weiteren Verlauf ließ Marco Amert mit der Drehleiter Ziegeln und die Außenhaut des Daches öffnen, um an…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 6 Dec 2022 | 19:01


Peugeot kracht vor Baum - Ersthelfer im Einsatz

Am 6. Dezember 2022 ereignete sich ein Alleinunfall auf der Landesstraße 3076 im Landkreis Waldeck-Frankenberg.
DIEMELSEE. Erneut hat es auf der Aartalstraße zwischen Flechtdorf und Adorf gekracht - als hätten sich Ersthelfer, ein Allgemeinmediziner und ein Mitarbeiter von Hessen Mobil abgesprochen, lief die Rettungsaktion wie am Schnürchen. Gegen 14 Uhr am Dienstag befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Peugeot 107 die Landesstraße 3076 von Flechtdorf in Richtung Adorf. Bereits ausgangs der Ortschaft Flechtdorf fiel der schwarze Peugeot einem Verkehrsteilnehmer durch seine unkonventionelle Fahrweise auf. Bis zum Abzweig nach Benkhausen folgte der Zeuge dem vorausfahrenden Peugeot und musste mit ansehen, wie der Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Fichte stieß. Auch ein entgegenkommender…

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 6 Dec 2022 | 17:49


Reinigungskraft (m/w/d) bei Schwalenstöcker gesucht

Die Schwalenstöcker & Gantz GmbH sucht eine Reinigungskraft (m/w/d).
KORBACH. (Stellenanzeige) Mit derzeit rund 200 Beschäftigten, einer Gesamtfläche von 13.500 Quadratmetern und etwa 16.000 Artikeln aus dem Tiefkühlbereich, Trockensortiment, Non Food und Frischeartikel wie Fisch, Obst, Gemüse und Fleisch ist die Schwalenstöcker und Gantz GmbH einer der größten Lebensmittelgroßhändler in der Region. Zudem ist der Fachbereich Gastrotechnik kompetenter Ansprechpartner in Sachen Küchenausstattung, Kühlanlagen und Schanksysteme. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir schnellstmöglich in Korbach eine Reinigungskraft (m/w/d) in Teilzeit für 20 Stunden wöchentlich. Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Mail an personal@schwalli oder schriftlich an die Schwalenstöcker und Gantz GmbH Frankenberger Landstraße 20 34497 Korbach

Quelle: 112-magazin - Brandaktuell aus Ihrer Region | 6 Dec 2022 | 16:33


Unruhe statt Uni: Klima-Aktivisten besetzen Hörsaal in Marburg

Etwa 30 junge Menschen beteiligen sich an Blockade, während die Leitung der Philipps-Universität die Folgen für hunderte Studierende und Lehrende kritisiert.

Quelle: OP-Marburg.de - Ressort Marburg RSS-Feed | 14 Nov 2022 | 21:14


Versuchte Tötung vor Mensa?

Verdacht der versuchten Tötung in Marburg: Vor dem Landgericht hat der Prozess gegen eine Dreiergruppe begonnen, die während einer Prügelei in der Innenstadt derart brutal zugeschlagen haben soll, dass Opfer beinahe gestorben wären.

Quelle: OP-Marburg.de - Ressort Marburg RSS-Feed | 14 Nov 2022 | 18:06


Tatort Mensa: Totschlags-Prozess gegen Dreiergruppe

Eine Altenpflegehelferin und zwei afghanische Flüchtlinge stehen wegen versuchter Tötung vor dem Landgericht in Marburg. War ihre Tat vorsätzlich, oder verteidigten sie sich nach einem Streit?

Quelle: OP-Marburg.de - Ressort Marburg RSS-Feed | 14 Nov 2022 | 17:59


Gemeinsam die Wirtschaft fördern

Der Oberbürgermeister sieht Marburg als „zentralen Wirtschaftsmotor der Region“. Dennoch beteiligt sich die Universitätsstadt mit anderen Kommunen an einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises.

Quelle: OP-Marburg.de - Ressort Marburg RSS-Feed | 14 Nov 2022 | 17:59


Aktivisten besetzen Audimax

Um 16 Uhr am Montag (14. November) besetzen etwa 40 Klimaschützer den Audimax der Universität Marburg.

Quelle: OP-Marburg.de - Ressort Marburg RSS-Feed | 14 Nov 2022 | 16:01


Seite aufgebaut in 6.401 Sekunden

zurück zum NewsTicker...