Die Einzelkritik zur Frankfurter Niederlage gegen den FC Bayern München

vor 4 Tagen 6
Das hat sich die Eintracht anders vorgestellt. Das Auftaktspiel gegen den FC Bayern ging voll in die Hose.Die Erwartungen in Frankfurt waren vor dem Spiel gegen den FC Bayern München groß. Der Europapokal-Sieger hat vor einer Woche souverän mit 4:0 in Magdeburg (DFB-Pokal) gewonnen und dort besonders offensiv stark aufgespielt.Doch am Freitagabend gegen die Bayern war alles anders. Schon nach einer knappen halben Stunde stand es aus Eintracht-Sicht 0:3, am Ende dann 1:6. "Das war ein absolutes Debakel", schimpfte Frankfurt-Kapitän Sebastian Rode nach dem Spiel am "DAZN"-Mikrofon.Die Defensive von Eintracht Frankfurt wusste dem Rekordmeister nichts entgegenzusetzen. Doch auch offensiv...
Lesen Sie den gesamten Artikel