Afghanistan: Taliban lassen 14 Menschen öffentlich auspeitschen

vor 1 Woche 4
Die Taliban kehren in Afghanistan offenbar zu alter Härte zurück. Aus den USA kommt scharfe Kritik.Die USA haben Berichte über eine öffentliche Auspeitschung in Afghanistan scharf kritisiert. Diese seien ein "entsetzliches als auch gefährliches Zeichen" dafür, dass die Taliban die Politik der Vergangenheit wieder aufnähmen, schrieb die US-Sondergesandte für afghanische Mädchen und Frauen Rina Amiri am Donnerstag auf Twitter. "Das hat schon einmal nicht gut geendet und wird das Land erneut auf einen gefährlichen Weg führen", schrieb sie weiter.Am Mittwoch haben die Taliban in der Provinz Logar im Osten des Landes nach eigenen Angaben 14 Menschen in einem Fußballstadion...
Lesen Sie den gesamten Artikel