Impfen schützt oder nicht – „Wer versteht noch Lauterbach?“ | Patricia Platiel bei Viertel nach Acht

vor 1 Woche 4
Viertel-nach-Acht-Moderatorin, Patricia Platiel, sagt bei Viertel nach Acht:„Keine Impfpflicht mehr in der Pflege: Länder, Ärzteverbände und Ämter hatten seit langem darauf gedrängt. Nun ist auch Minister Lauterbach dafür. Seine Begründung überrascht. Er sagt, „Die Impfung schützt nicht mehr vor der Ansteckung. Wenn sie nicht mehr vor der Ansteckung schützt, dann gibt es auch keinen Grund mehr dafür in diesen Einrichtungen.“. Weil der jetzt vorhandene Impfstoff nicht gegen Ansteckungen schützt? Das war jedoch nie das Argument für eine Impfung, jedenfalls nicht seit der Omikron-Variante. Ist die Impfung damit komplett vom Tisch?“► Alle Clips zur Sendung: https://www.youtube.com/playlist?list... ► Alle Sendungen als...
Lesen Sie den gesamten Artikel