Die Kronzeugin: Frauen im Kampf gegen die Mafia [premium]

vor 1 Woche 2
Die Sizilianerin Piera Aiella stellte sich der Cosa Nostra entgegen und musste deshalb 27 Jahre lang untertauchen. Heute sitzt sie im Parlament in Rom. Die Journalistin Mathilde Schwabeneder porträtiert in ihrem neuen Buch Frauen, die es wagen, sich trotz Todesgefahr mit dem organisierten Verbrechen in Italien anzulegen. Ein Auszug aus dem Werk.
Lesen Sie den gesamten Artikel